Geld und Besitz sind eine Gabe Gottes. Wir sind nur der Verwalter. Im AT galt es 10% an Gott zu geben – im NT gehört alles IHM. Wir sollen es zu seiner Ehre einsetzen.

Das Seminar thematisiert u.a.

 

unsere Aufgaben als Verwalter der Gaben Gottes

– die Gefährdung

– der Test

– der Begriff Opfer

praktische Verwaltung der materiellen Gaben

– warum geben wir ?

– wie geben wir ?

– wieviel geben wir ?

– wofür geben wir ?

der Segen Gottes für treue Verwalter

 

 

Start ist um 19h00 in den Gemeinderäumen